Jahrgang: 1959

Wohnhaft: Schwaz, Tirol

Autor, Vorleser, Comedy-Texter und Rennfahrer. Handel mit Bären aller Art. Verheiratet, drei Kinder. Sozialdemokrat seit Jugendtagen. HAK-Absolvent. Eine ehemalige Lehrerin beschreibt ihn wie folgt: „Er ist innerlich hässlich, ein Gefäß voller Bosheit.“ Insgesamt eine sehr treffende Beschreibung. Die Geschichten zu seinen Büchern schreibt das Leben. Und im Schutz dieser menschlichen Sonnenfinsternis schreibt er bereits an neuen Satiren, um den Rest der Welt nachhaltig zu beleidigen. Rabensteiners Satiren und Comedy-Texte wurden bereits von zahlreichen Rundfunkstationen veröffentlicht.